Wie bei allen alkoholischen Getränken gibt es auch unter Rum weniger gute, sehr gute, exzellente und überragende Marken und Sorten. Vor allem alte, hochwertige Rums sind rar und oft sogar noch seltener als gleichaltriger Whisky. Doch welcher ist der beste Rum der Welt!? Nun so einfach lässt sich das nicht sagen und Geschmäcker unterscheiden sich bekanntermaßen ja auch ein wenig.

Ist der teuerste Rum der Welt auch gleich der beste? Wir wagen es zu bezweifeln und können es ehrlich gesagt auch nicht abschließend sagen, da wir noch nicht das Vergnügen hatten diesen Tropfen zu kosten… Doch eines nach dem anderen! Hier kommt der Weltbeste Rum und unsere Sicht der Dinge!

Weltbester Rum – Ist das Teuerste auch immer das Beste?

Viele Leute meinen, dass das Teuerste auch immer das Beste sein muss. So ganz stimmt das aber nicht, vor allem nicht bei Rum und Whisky. So sind bei teuren Rumsorten oft die Flaschen aufwändig verziert, was schon einen gewissen materiellen Gegenwert bildet. Doch auch das Prestige muss häufig beim Preis mit beachtet werden.

So ist es unserer Meinung ganz und garnicht so, dass der teuerste Rum der beste ist, zumal auch nur sehr wenige Menschen diesen jemals probiert haben oder die Flasche anbrechen. Weniger teure Tropfen können ebenfalls sehr gut und exklusiv sein und so ist der beste Rum der Welt eigentlich jedem zugänglich und nicht nur den Schönen und Reichen vorbehalten.

Der teuerste Rum der Welt

Der teuerste Rum der Welt kostet 100.000 Euro und stammt aus dem Jahre 1966. Die Traditionsmarke Clement von der Insel Martinique verkauft den edlen Tropfen in einer mit Gold und Diamant verzierten Flasche. So wird auch schon klar, wo ein Teil des enormen Wertes herrührt. Der Deckel der Kristallflasche ist eine Nachbildung eines historischen Gebäudes am Clément-Sitz auf der Karibik-Insel Martinique, gefertigt aus 200 Gramm Gold und 4 Karat Diamanten. 8 weitere Rum-Flaschen aus Kristall – mit Deckeln aus Bronze und nicht aus Gold – wurden für jeweils 19.000 Euro verkauft.

Rhum Clement Tournaire de 1966 Verzierter DeckelNur 40 Falschen gibt es vom Rhum Clement Tournaire de 1966. Eine gewisse Exklusivität kann man ihm also definitiv nachsagen! Doch ist der teuerste Rum auch der beste? Wir wissen es ehrlich gesagt nicht, da wir leider noch nie in den Genuss des Rhum Clement Tournaire gekommen sind. So wie wohl sehr viele weitere Rum-Freunde und evtl. auch der ein oder andere Besitzer der 100.000€ Flasche selbst.

Die Macher des Schnappsblatts von Rumundco beschrieben des Geschmack des Clement 1966 so:

Der streng limitierte Rhum Clément de 1966 wurde Mitte der 60er-Jahre aus Zuckerrohrsaft destilliert und konnte jahrzehntelang in Eichenfässern lagern. 1991 wurde er schließlich nach 25 langen Jahren in 40 Flaschen abgefüllt! Er verblieb als Reserve bei Rhum Clement. Der lang gereifte Premium-Rum mit dem Farbton von Mahagoni gelangt nun mit insgesamt 8 Flaschen in den Verkauf. Das ausdrucksstarke, intensive und wärmende Aroma offenbart Noten von Lebkuchen, Schokolade, Mokka, Vanille, Gewürzen und kandierten Früchten. Im Geschmack begeistert der Rhum Clément Tournaire de 1966 mit voluminösen, erdigen, runden und selbstbewussten Zügen. Süße wird von Lakritze und Zigarre ergänzt. Das fulminante Finish zieht sich herrlich lang hin.

Auszug aus dem Verkostungsbericht von Rum&Co.

Rhum Clement Vintage 1966 by Tournaire

Bester Rum der Welt – Unser Tipp

Kaum ein Beitrag auf dieser Website ist uns schwerer gefallen und letztendlich konnten wir keinen klaren Sieger als den besten Rum der Welt betiteln. Zu viele Faktoren spielen dazu mit. So ist es die Gewohnheit und die Erfahrung des Trinkers welche einen gehörigen Unterschied macht, sowie natürlich auch die Vorlieben in Hinblick auf den Geschmack.

Außerdem wechselt das Ranking von Jahr zu Jahr leicht. Doch letztendlich müssen wir einen Tipp abgeben und so hat sich der folgende Rum im Jahr 2018 den Titel „Bester Rum der Welt“ in unserem Ranking verdient!

PLANTATION RUM BARBADOS XO 20TH ANNIVERSARY RUM

Plantation 20th Anniversary Barbados XO Rum

Der exklusive Plantation Rum Barbados XO 20th Anniversary Rum ist der Star aus der Plantation Rum Serie vom Cognac-Haus Ferrand. Bei diesem Premium-Rum handelt es sich um einen milden Blend aus feinstem, speziell gereiftem Rum von der Karibikinsel Barbados. Der kupferfarben schimmernde Melasse Rum trinkt man am besten pur. Er gehört zur Weltspitze und das nicht nur für uns, sondern auch für viele viele Juroren in diversen Wettbewerben.

Plantation Rum LogoDer Plantation Barbados XO überzeugt im Aroma mit Vanille, Bananen und einem leichten Hauch von Kokosnuss. Im Geschmack entpuppt sich der Premium-Rum aus der Plantation-Serie als geschmeidig und vergleichsweise sanft. Wer im direkten Vergleich mit einfacheren Rums trinkt, wird sofort eine Geschmacksexplosion erfahren! Wirklich extrem…

Der Plantation Rum Barbados XO 20th Anniversary Rum vereint charakteristisches Vanillearoma mit gereiften Bananen, gerösteten Kokosnüssen, Zuckerrohr und einem Hauch Aprikose. Am Gaumen ist der Barbados XO sanft und weich. Mit seinem Alkoholgehalt von 40 % gehört der Plantation Rum Barbados XO 20th Anniversary Rum zu den leichteren Rumsorten und ist pur genossen sehr angenehm und niemals scharf oder alkoholisch. Preislich ist der Plantation Rum Barbados XO 20th Anniversary Rum im mittleren Feld angesiedelt.

Wegen des doppelten Lagerungsprozess jedoch bietet der Barbados XO ein sehr hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis. Das edle Design der Flasche ist ansprechend und präsentiert den Plantation Rum Barbados XO 20th Anniversary Rum erstklassig und angemessen.

Plantation Rum Barbados Extra Old 20th Anniversary Auszeichnungen:

Rum XP USA: Gold 2010 + 2011, Gold + Best in Class 2012

Im Angebot
Plantation Barbados XO 20th Anniversary
  • Der besondere Geschmack des Plantation Extra Old ist das Ergebnis eines speziellen Reifeprozesses von Bourbon und französichen Eichenfässern.
  • Dieser Rum weist ein komplexes Spektrum an Düften und Aromen auf – ein gelungener Blend aus verschiedenen, mindestens 13 Jahre alten Rums aus Barbados
  • Nase: intensiver Duft nach Karamelltoffées, leicht fruchtig, ein Hauch von Röstaromen
  • Gaumen: besonders weich und ausgewogen, mit der exotischen Süße von Zuckerrohr, fruchtig nach reifer Banane, kandierter Orange und gerösteter Kokosnuss, Kakao, Toast und Vanille
  • Abgang: langanhaltender Geschmack und Duft

Doch halten Sie kurz inne! Ist es am Ende nicht auch so, dass der beste Rum der Welt der ist, der Ihnen am meisten schmeckt? Diese These wirft dann wieder einmal alles durcheinander…

Geschmack: Banane, Vanille, Kokosnuss

Welche Sorte ist für Sie der Weltbeste Rum? Wir freuen uns auf Ihren Tipp in den Kommentaren!


Einer der besten Rums auf dem Markt

Eine wahre Geschmacksexplosion wartet auf Sie bei der ersten Verkostung. Edle Aromen von Vanille, Banane aber auch etwas Karamell machen Lust auf den ersten Schluck. Am Gaumen gibt sich der Plantation 20th Anniversary ausgewogen und mild. Exotische Früchte, Banane, Vanille und etwas Kokosnuss sind zu schmecken.

Durch die doppelte Lagerung in Barbados und später in Frankreich, erhält der Rum eine ganz besondere Veredelung, welche es so nur selten auf dem Markt gibt. Der Barbados XO gehört definitiv bei jedem Spirituosen-Fan in den Schrank!
Durchschnitt aller Wertungen
100%

Das hat uns gefallen

– unglaubliche Geschmacksexplosion
– reichhaltiges Aroma
– exzellente Milde
– gutes Preis-/Leistungsverhältnis

Geschmacksnoten

Banane, Vanille, Kokosnuss

Die Attribute im Detail

Nur neue Reviews anzeigen
6 months ago
Michael K.
Lecker, tolles Aroma, mild, super Preis-/Leistung

Nutzerwertungen

5
5
Nutzerwertung
5
Dieser Rum gehört zu unseren Favoriten – unglaublich tolle Aromen und eine gute Geschmacksvielfalt. Was will der Spirituosenfreund mehr!?

Ihre Meinung ist gefragt!

Haben Sie diesen Tropfen schon selbst getestet? Was Ihnen besonders aufgefallen und wie würden Sie bewerten?

Kommentieren Sie den Artikel

Text
Name